Digitale Sicherheit im Gesundheitsbereich

Mit unserer All-in-One-Lösung im Bereich IT-Sicherheit bieten wir eine sichere, komfortable und benutzerbezogene Anmeldung an IT-Systemen und Applikationen im medizinischen Umfeld. Doch unser digitales Sicherheitspaket kann noch mehr:

  • sichere Authentisierung und kryptografische Absicherung
  • Vertraulichkeit personenbezogener Daten wird gewährleistet
  • starke 2-Faktor-Authentifizierung zur sicheren und komfortablen Anmeldung an Betriebssystemen und Applikationen
  • schnelle Benutzerwechsel werden unterstützt
  • Verschlüsselung sensibler Daten auf Netzlaufwerken, als Standard- oder Enterprise-Version für Ihre IT-Infrastruktur jeder Größe

Wer profitiert von der All-in-One-Lösung?

  • Betreiber Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) im medizinischen Umfeld
  • IT-Verantwortliche in Krankenhäusern, medizinischen Versorgungszentren, etc.

Warum ist digitale Sicherheit im Gesundheitsbereich so wichtig?

In kaum einem anderen Sektor gelten derart hohe Anforderungen an die Informationssicherheit wie im Sektor Gesundheit. Denn nicht nur der Schutz hochsensibler Patientendaten steht hier im Fokus. Besonders betroffen sind Sie als Betreiber Kritischer Infrastrukturen (KRITIS), da Sie bis Juni 2019 die kritischen IT-Systeme, -Komponenten und -Prozesse durch angemessene Vorkehrungen nach dem Stand der Technik gegen Störungen der Verfügbarkeit, Integrität, Authentizität und Vertraulichkeit absichern und gegenüber dem BSI den entsprechenden Nachweis erbringen müssen.

Bis die für den Gesundheitssektor verbindlichen Branchenspezifischen Sicherheitsstandards (B3S) verabschiedet werden, kann die vom BSI erarbeitete Orientierungshilfe zu Inhalten und Anforderungen an die B3S aller Sektoren gemäß § 8a (2) BSIG als Leitlinie gelten: Sie fordert für die kritischen IT-Systeme u. a. eine „Sichere Authentisierung“ und eine „Kryptografische Absicherung (data in rest, data in motion)“.

Das können wir für Sie tun

Unsere anforderungskonformen Softwarelösungen kombinieren wir mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Anpassung an Ihre spezifischen Vorgaben. Wir sind Ihr kompetenter Partner, wenn es z. B. um die Implementierung Ihres KIS, RIS und PACS in eine Single-Sign-on-Lösung geht.

Ebenso bleiben wir von der Lösungserarbeitung bis zur Implementierung eng an Ihrer Seite, wenn Sie Maßnahmen zum EU-DS-GVO konformen Schutz hochsensibler Patienten- und Personaldaten mittels Verschlüsselung umsetzen möchten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich bin einverstanden.