Anker

2-Faktor-Authentifizierung SmartLogon™

Starke Passwörter machen es Hackern schwer, schaffen aber Frust bei Nutzern und Supportaufwand bei mehrmaligem Vertippen. Wir lösen diese Probleme auf clevere Weise und gewährleisten eine schnelle, sichere sowie komfortable Anmeldung an Endgeräten und Applikationen.

SmartLogon™ ist eine 2-Faktor-Authentifizierungslösung für KMUs, Industrie, Verwaltungen und Behörden, Gesundheitseinrichtungen und viele mehr. Die Benutzeranmeldung wird mit zwei Faktoren realisiert: Etwas das man weiß (kurze PIN) und etwas das man hat (Security Token). Die Installation sowie das zentrale Ausrollen auf mehrere Arbeitsplätze ist in wenigen Minuten erfolgt. Eine integrierte Sitzungsüberwachung sorgt dafür, dass der Gerätezugriff gesperrt wird, sobald der Security Token nicht mehr verbunden ist. So steht kein PC mehr ungesichert offen.

Ich bin für Sie da!

Kristin Löwe-Bulut
Vertrieb IT-Security
vertrieb@digitronic.net
+49 371 815 39-0

Hier direkt downloaden und kostenfrei für 30 Tage testen:

Anker

Warum 2-Faktor-Authentifizierung?

Interview mit Matthias Kirchhoff – Eine 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) erschwert unbefugte Zugriffe auf PCs und Anwendungen um ein Vielfaches. Mit der richtigen Lösung spürt der Anwender selbst davon jedoch kaum etwas.

Produktvideo – So arbeitet SmartLogon™

Hohe Nutzerakzeptanz garantiert – SmartLogon™ sorgt für Lust statt Frust bei der PC-Anmeldung. Denn mit der Lösung von digitronic müssen Sie sich keine komplizierten Passwörter mehr merken und sind dennoch vor unbefugten Zugriffen geschützt.

Anker

Vorteile von SmartLogon™ auf einem Blick:

  • Sicherheit komplexer Passwörter, Einfachheit einer PIN
  • Kann zentral ausgerollt und konfiguriert werden
  • Einfacher Self-Service und minimaler administrativer Aufwand
  • Keine PKI erforderlich
  • Passwortadministration weiter über Windows Bordmittel möglich
  • Verschiedene Token werden unterstützt

Für wen?

KMUs mit 5 bis mehreren tausend Mitarbeitern

Gesundheitswesen (Krankenhäuser, Gesundheitseinrichtungen, Labore,…)

Verwaltungen und Behörden

Unternehmen mit kritischen Infrastrukturen (KRITIS)

Security Token – Welcher ist der richtige für Sie?

Für die Wahl des richtigen Security Token für Ihre 2-Faktor-Authentifizierung gibt es viele Möglichkeiten – von Smartcards oder Schlüsselanhängern über USB-Token bis hin zum eigenen Smartphone. Sie entscheiden selbst, welcher der richtige für Sie ist. Eine kleine Entscheidungshilfe finden Sie in unserem Beitrag Security-Token für 2-Faktor-Authentifizierung im Vergleich.

Sie verwenden bereits eine Zeiterfassung auf Chipbasis, eine elektronische Zugangskontrolle, ein Alarmsystem oder Mitarbeiterausweise mit Guthaben für die Kantine? Mit SmartLogon™ müssen Sie in vielen Fällen keine neuen Token beschaffen. Gern prüfen wir vorhandene Hardware auf Kompatibilität.

Welche Token standardmäßig von SmartLogon™ unterstützt werden erfahren Sie hier.

Anker

Praxisbeispiel: FEP Fahrzeugelektrik Pirna GmbH

Um den neuesten Anforderungen auch in der sicheren Anmeldung am Betriebssystem gerecht zu werden, haben wir uns entschieden, durch SmartLogon die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Die Software aus dem Hause digitronic® bietet uns mittels 2-Faktor-Authentifizierung eine sichere und einfache Anmeldelösung.

Anker

SmartLogon™ – Alle wichtigen Informationen

Aufgrund der stetigen Weiterentwicklung des Funktionsumfangs und der Usability haben wir uns entschieden, unsere bewährte Authentifizierungslösung Secure Logon™ 2.0 in SmartLogon™ umzubenennen. Diese Namensänderung wirkt sich nicht auf die Installationsdatei aus.

Laden Sie hier die 2-Faktor-Authentifizierungslösung SmartLogon™ herunter und testen Sie die Software und unseren ausgezeichneten Service 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich. Sollten Sie zum Test einen Security Token sowie ein Lesegerät benötigen, setzen Sie einfach gleich im Formular den entsprechenden Haken. Nach 30 Tagen läuft die Lizenz automatisch aus, Sie müssen sich um nichts weiter kümmern, außer Sie wünschen eine Verlängerung. In dem Falle kontaktieren Sie bitte einfach unser Vertriebsteam.


Newsletteranmeldung
+ =

Dateiname: SecureLogon2Installer.zip
Größe: 69,8 MB
Veröffentlicht am: 30. August 2021

Inhalt:
Secure Logon 2 Version 2.5.5
Token Engine Version 1.1.9

FACT SHEET
FAQ 

Auditkonformer Zugriffsschutz durch 2-Faktor-Authentifizierung

SmartLogon™ schützt mithilfe von 2-Faktoren und starker Kryptographie Ihre PC-Anmeldung vor Missbrauch. Die Authentifizierung am Arbeitsplatz-Rechner erfolgt nicht mehr mit Benutzername und Passwort, sondern mit einem Security Token und einer kurzen, einfachen PIN. Mit der Einführung von SmartLogon™ erfüllten Sie die Anforderungen von Auditoren im Hinblick auf eine sichere Anmeldelösung.

Integrierte Sitzungsüberwachung für noch mehr Datenschutz

SmartLogon™ schützt Ihre sensiblen Kunden- und Unternehmensdaten vor Missbrauch, Diebstahl und Manipulation: Dank integrierter Sitzungsüberwachung wird der Computer automatisch gesperrt, sobald ein Mitarbeiter mit seinem Token den Arbeitsplatz verlässt. So ist sichergestellt, dass kein Rechner mehr offensteht.

Auch im Homeoffice sicher arbeiten

Mit SmartLogon™ können Sie sich per Remote Desktop von jedem Arbeitsplatz aus mit Ihren Anmeldedaten verbinden. So ist auch ein Wechsel von Geräten und ein sicherer Zugriff auf den Terminalserver von überall aus problemlos möglich.

Anker

KeePass Plugin

Durch die Integration eines KeePass-Plugins in unsere 2-Faktor-Authentifizierungslöung steht Ihnen mit SmartLogon™ nicht nur eine starke Authentifizierungs-Software zur Verfügung, sondern auch ein sicheres SSO für lokale Installationen und Webportale. Mit dem Tool lassen sich neue KeePass-Datenbanken einfach mit einem Token (z.B. einer Smartcard, einem USB-Token oder einem anderen Schlüssel) schützen und sind anschließend gegen den Missbrauch des Masterkennwortes zuverlässig gesichert.

Hier können Sie das KeePass Plugin inklusive Installationsanleitung ganz einfach downloaden.

Multi-Account-Fähigkeit für maximale Flexibilität

Sie müssen sich mit unterschiedlichen Accounts und unterschiedlichen Berechtigungen authentifizieren? Mit SmartLogon™ ist das kein Problem. Je nach Tokentyp können bis zu 20 unterschiedliche Accounts verknüpft werden. Vor allem für Administratoren ein absolutes Plus.

Mit SmartLogon™ auch Konten in der Cloud sichern

Neben Active Directory und lokalen Zugangsdaten können mit SmartLogon™ auch die Zugangsdaten von Microsoft Accounts verknüpfen werden, mit denen man direkten Zugang zu Microsoft Cloud-Diensten erhält. Somit lassen sich mit Hilfe der 2-Faktor-Authentifizierungslösung unterschiedliche Arten von Konten mit einem Token verknüpfen und vor unbefugten Zugriffen schützen.

Spart Zeit und Nerven der IT-Administration

Durch die Aufteilung in Besitz und Wissen müssen die Anforderungen an eine PIN weniger komplex sein, als die Anforderungen an ein Kennwort. Ihre IT-Administration muss sich also weniger häufig mit vergessenen oder falsch eingetippten Passwörtern herumschlagen. Außerdem ist SmartLogon™ eine Clientlösung und setzt keine aufwändige IT-Infrastruktur voraus.

Multi-Token-Fähigkeit

SmartLogon™ ermöglicht die parallele Nutzung verschiedener Token – sogar gleichzeitig an ein und demselben Rechner. So können z.B. auch während des regulären Betriebs durch den Nutzer Adminabfragen durch die IT-Abteilung bestätigt werden, ohne dass sich der Nutzer abmelden muss.

Personalisierte Oberfläche für Kiosk-PCs

Nutzen Sie Ihren Token, um einzelne Programme im Kontext Ihres Benutzerkontos zu starten. Dies ist insbesondere für PCs nützlich, die von mehreren Personen genutzten werden und die ggf. in frei zugänglichen Bereichen stehen (z.B. Stations-PCs in Krankenhäusern oder Gemeinschafts-PCs in Werkshallen). So kann ein eingeschränkter Benutzer ständig angemeldet bleiben, die Personalisierung erfolgt jedoch erst durch das Auflegen des Tokens. Dies spart nicht nur Zeit beim Anmeldevorgang, sondern ermöglicht auch ein automatisches Schließen der Anwendung, sobald der Token wieder entfernt wird.

Schnell installiert, bequem ausgerollt

SmartLogon™ ist Client-basiert und wird auf den Computern installiert, die Sie vor unbefugten Zugriffen schützen wollen. Es gibt keine Server-Komponenten und es werden weder komplexe IT-Infrastrukturen noch Verzeichnisdienste vorausgesetzt. Für eine schnelle und effiziente Integration von SmartLogon™ in Ihren Arbeitsalltag unterstützt die Software Rollout-Strategien, bei denen diese automatisiert an den dafür vorgesehenen Client-Computern installiert werden kann.

SmartLogon™ – So schnell schützen Sie Ihre PCs vor unbefugten Zugriffen:

SmartLogon™ downloaden
Per Softwareverteilung auf die Geräte ausrollen
Security Token einrichten
Ab sofort sicher authentifizieren

Installationsanleitungen und Read-Me-First:

Read-Me-First
Schritt-für-Schritt-Anleitung

Unterstützte Betriebssysteme:

Microsoft Windows 7 (ab Service Pack 1)
Microsoft Windows 8
Microsoft Windows 8.1
Microsoft Windows 10
Microsoft Windows 11
Microsoft Windows Server 2008 R2
Microsoft Windows Server 2012
Microsoft Windows Server 2012 R2
Microsoft Windows Server 2016
Microsoft Windows Server 2019

Terminalserver-Umgebungen:

SmartLogon™ ist kompatibel zum Einsatz in Terminalserver-Umgebungen. Dabei kommt es darauf an, welche Technologie eingesetzt wird um auf die Terminalserver zuzugreifen.
Bitte kontaktieren Sie in diesen Fällen support@digitronic.net, um Ihr Szenario und Ihr System zu besprechen. Gern beraten wir Sie und helfen bei der Installation in Ihrer Umgebung.

Systemvoraussetzungen:

SmartLogon™ setzt eine Open Gl 2.0 kompatible Grafikkarte voraus. Des Weiteren wird ca. 60 MB freier Festplattenspeicher benötigt. Je nachdem, welchen Tokentypen Sie einsetzen möchten, kommt noch der Speicherplatz für die benötigte Middleware hinzu und/oder ein RFID-Lesegerät auf Basis von ISO/IEC 14443, bzw. ein kontaktbehafteter Leser.

Es wird ein installiertes Microsoft .NET Framework 4.6 benötigt sowie die Microsoft Visual C++ Redistributables 2012 in der Bit-Version Ihres Betriebssystems.

Bei Fragen zu den Systemvoraussetzungen können Sie sich gern an unseren Support unter support@digitronic.net wenden.

SmartLogon™ unterstützt die folgenden Token zur Authentifizierung:

MIFARE DESFire EV1
MIFARE DESFire EV2
Legic Advant
Java Card OS 2.1.1, 2.2+, 3.0.1, 3.0.4
Multos
Starcos
Smartphone*
* In Verbindung mit SmartToken-App

Folgende Token sind inzwischen angreifbar und werden deshalb aus sicherheitstechnischen Gründen nicht mehr zur Verwendung empfohlen, könnten aber aus funktionstechnischer Sicht genutzt werden: MIFARE Classic, Legic Prime

Installation und Rollout:

Die Setup-Datei von SmartLogon™ ist ein kombinierter Installer. Er enthält die Microsoft Visual C++ Redistributables 2012, die digitronic® TokenEngine und SmartLogon™. Es handelt sich hierbei um eine ausführbare Datei, welche eine standardisierte Installation zur Verwendung des MIFARE DESFire-Tokens durchführt.

Zur Installation über Softwareverteilungen stehen konfigurierbare msi-Pakete zur Verfügung, die es ermöglichen, SmartLogon™ so zu installieren, wie es die vorhandene Umgebung erfordert.

Weitere Informationen zur Installation von SmartLogon™ finden Sie hier.

Die Release Notes geben Aufschluss über die Änderungen von SmartLogon™, die in der jeweiligen Version vorgenommen wurden. Sortiert nach der jeweiligen Versionsnummer sind die Änderungen thematisch kategorisiert. Neben neuen Funktionen und behobenen Fehlern werden auch Änderungen von Funktionen beschrieben, die sich auf die Anwendung der Software auswirken.

Alle Änderungen finden Sie in den Release Notes.

Kennen Sie unsere FAQs?
Sie haben keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Kein Problem!

Wir sind für Sie da!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Logo IT-Security made in Germany

Software und Support aus Deutschland

Die Entwicklung und Weiterentwicklung von SmartLogon™ findet ausschließlich in Deutschland statt. Auch der Support ist nicht ausgelagert und findet direkt bei uns – dem entwickelnden Unternehmen – statt. Sie haben Anpassungswünsche oder benötigen Hilfe? Sprechen Sie uns einfach an, Sie erhalten eine direkte Antwort von uns – und nicht aus einem Callcenter.

Anker

Unser Vertriebs- und Supportteam berät Sie gern zu unserer 2-Faktor-Authentifizierung SmartLogon™. Sprechen Sie uns einfach an oder vereinbaren Sie einen Präsentationstermin.

Jetzt Anfrage stellen:

Newsletteranmeldung
+ =

Jetzt beraten lassen:

Foto Kristin Löwe-Bulut

Kristin Löwe-Bulut
Vertrieb
IT-Security

Foto Benjamin Prskawetz

Benjamin Prskawetz
Technischer
Kundenbetreuer