Mit neuem SmartLogon™ Release jetzt noch flexibler arbeiten

Ihr Unternehmen hat verschiedene Zweigstellen mit eigenen Domains und Ihre Mitarbeiter sollen sich möglichst überall mit einer einheitlich sicheren und bequemen 2-Faktor-Authentifizierung anmelden können? Mit dem Release der neuen SmartLogon™ Version kein Problem.

Bild SmartLogon Vertrauensstellung Domains

Chemnitz, den 16.04.2021

Bild SmartLogon Vertrauensstellung Domains

Mit dem Release der neuen SmartLogon™ Version werden Domains, die in einer Vertrauensstellung zu anderen stehen, unterstützt. Somit ist es auch in höchst komplexen IT-Infrastrukturen möglich, die Anmeldevorgänge mit unserer komfortablen 2-Faktor-Authentifizierungslösung umzusetzen.

Mitarbeiter an unterschiedlichen Außenstellen mit unterschiedlichen Domains können sich ab sofort mit SmartLogon™ an allen (oder ausgewählten) Zweigstellen sicher und bequem am Betriebssystem oder anderen Anwendungen anmelden – auch mit offline zwischengespeicherten Profilen.

Schluss mit Passwortfrust bei der Anmeldung

Starke Passwörter machen es Hackern schwer, schaffen aber Frust bei Nutzern und Supportaufwand bei mehrmaligem Vertippen. SmartLogon™ löst diese Probleme auf clevere Weise und gewährleistet eine schnelle, sichere und komfortable Anmeldung an Endgeräten. Die Benutzeranmeldung wird mit zwei Faktoren realisiert: Etwas das man weiß (kurze PIN) und etwas das man hat (Security Token). Die Installation sowie das zentrale Ausrollen auf mehrere Arbeitsplätze ist in wenigen Minuten erfolgt. Eine integrierte Sitzungsüberwachung sorgt dafür, dass der Gerätezugriff gesperrt wird, sobald der Security Token nicht mehr verbunden ist (weil sich z.B. der Mitarbeiter vom Gerät entfernt hat).

Als Token eignen sich z.B. Smartcards, Transponder, USB- oder Bluetooth-Token sowie Smartphones. Oft kann auch bereits bestehende Hardware für z.B. Schließsysteme oder Zeiterfassungssysteme genutzt werden. Die Möglichkeiten sind hier nahezu unbegrenzt.

Die vielen Zusatzfeatures der Software – wie KeePass Plugin, Personalisierte Oberfläche für Kiosk-PCs oder Logging-Funktion – decken so gut wie jeden Anwendungsfall in der Praxis ab und machen die Lösung zu mehr, als nur einer sicheren Anmeldelösung.